„Aufbrechen zu neuen Ufern”

Neugierig, noch etwas zurückhaltend, aber voller Begeisterung so erlebten wir die neuen SchülerInnen mit ihren Eltern am Montag im Atrium. Nach der Begrüßung durch Direktor Hinteregger und den KlassenvorständInnen feierten wir im Eröffnungsgottesdienst den Beginn  des neuen Schuljahrs unter dem Motto „Auf zu neuen Ufern”.

Mit 11 Buben und 62 Mädchen im Gymnasium und 31 Mädchen in der HLW startet die Riedenburg erstmals als koedukative Schule. „Ein Aufbruch zu neuen Ufern” – wie die Hl. Philippine Duchesne, die vor 200 Jahren die 1. Sacré Schule in den USA gegründet hat. Und so wünschen Schwestern, Schulverwaltung und wir Lehrpersonen allen Schülerinnen und Schülern ein erfolgreiches, interessantes und spannendes Schuljahr 2018/19.

„Aufbrechen zu neuen Ufern”