4b – Besuch im Vorarlberger Kinderdorf

Die Einnahmen unseres Brot- und Kuchenverkaufes waren so groß, dass uns die Entscheidung, wofür wir das Geld spenden wollten, echt schwergefallen ist. Am Ende haben wir uns dafür entschieden, die eine Hälfte des Betrages dem Vorarlberger Kinderdorf zu übergeben (die andere Hälfte spendeten wir der Österreichischen Krebshilfe Vorarlberg).

Unsere Freude war groß, weil wir unsere Spende am 29.1.2024 persönlich in der Kronhalde Bregenz überreichen durften. Als wir also dort angekommen sind, wurden wir sehr nett empfangen und es wurde uns vieles erklärt, zum Beispiel, in welchen Häusern derzeit die insgesamt 60 Kinder und Jugendlichen, die im Vorarlberger Kinderdorf stationär aufgenommen sind, leben. Danach konnten wir uns in der Turnhalle niedersetzen. Ich durfte das Geld in einem Kuvert übergeben und Frau Mäser freute sich sehr. Sie hatte schon eine PowerPoint-Präsentation vorbereitet, anschließend zeigte sie uns einen Film über die Entstehung und Geschichte des Vorarlberger Kinderdorfes. Der Besuch im Kinderdorf war sehr informativ, da wir vieles dazugelernt haben. Jetzt wissen wir auch, dass unser Geld tatsächlich einzelnen Kindern zugutekommen wird.

Vielen Dank für den interessanten Besuch im Vorarlberger Kinderdorf!

Ela Ülker 4b

4b – Besuch im Vorarlberger…