Sprache + Medienkompetenz = Internationalität

DIE IDEE

Unsere „Themenwochen” geben Schüler:innen die Möglichkeit, sich über einen längeren Zeitraum intensiv mit aktuellen Themen zu beschäftigen.

Der Regelunterricht? Wird in dieser Zeit aufgelöst, sodass das Kennenlernen neuer Welten fächerüber­ greifend und lösungsorientiert geschehen kann.

Das Ziel? Die Auseinandersetzung mit aktuellen, die Lebenswelt betreffenden Herausforderungen.

Unser Prinzip: Benutze und schärfe deine Sinne. Scheue dich nicht vor Fehlern, denn daraus lernst du. Dein Ziel: bestmögliche Lösungen.

 

PRAXIS UND THEORIE

Der gymnasialen Ausbildung wird ein wichtiger praxis­ orientierter Aspekt hinzugefügt. Über allem stehen die

„Five Goals” der Sacré Coeur­Gemeinschaft, die persön­ lichen, sozialen und ökologischen Aspekten den nötigen Raum geben.

 

NEUSPRACHLICHES GYMNASIUM

Unsere Schüler:innen werden für die Vielfalt in der Welt sensibilisiert. Neben multireligiösen Feiern wird die Inter­ nationalität in den Sprachen eingeübt.

 

REALGYMNASIUM

Blog, Post, Webseite, Ads – im richtigen (digitalen) Medium richtig kommunizieren will gelernt sein. Dazu passende Darstellungen und Grafiken zu entwickeln, das macht Spaß. Gepaart mit dem notwendigen (Wirtschafts)Wissen bist du so zukunftsfit.

 

Beide Zweige – bilingualer Fachunterricht (E/D)

  • Verschmelzung von Inhalts­ und Sprachenlernen
  • Unterstützung durch „Native Speakers”

Lass uns plaudern – Chatterbox, Au bistrot, En el cafe Ein Ort, sich zwanglos mit Native Speakern über aktuelle Themen zu unterhalten, ist unsere „Chatterbox“. Story­ telling, Gesellschaftsspiele oder Basteln, was das Zeug hält, das alles ist im Fremdsprachenunterricht möglich.

Gymnasium Riedenburg – mit dem Herzen dabei.

Specials